Was ist wirklich mit mir passiert?

Manchmal kann man im Fernsehen beobachten, wie Menschen reagieren, wenn sie erfahren, dass sie der Hauptgewinner eines Preisausschreibens geworden sind.

Zuerst mal wollen sie es gar nicht glauben. Sie meinen, es müsse sich um einen Irrtum handeln.  Erst nach einigen Augenblicken kommt der Moment, dass sie die Nachricht auch tatsächlich glauben. Doch auch wenn sie vor lauter Freude auf und ab hüpfen, können sie noch gar nicht richtig überschauen, was dies für sie bedeutet. Sie begreifen noch gar nicht richtig, was geschehen ist.

Genauso kann es Dir gehen, wenn Du erst kürzlich angefangen hast, Jesus nachzufolgen. Du weisst wohl, dass Du einen entscheidenden Schritt für Dein Leben getan hast, aber trotzdem bleiben noch eine Menge offener Fragen.

Die Bibel beschreibt in verschiedener Weise, was mit Dir passiert, wenn Du Dein Leben in die Hände unseres Schöpfers legst.

Lies hierzu einige Bibelstellen. (Die erste Zahl gibt das Kapitel an, die 2. Zahl den jeweiligen Vers)
Röm 8,1  - 1.Petrus 2,9 - Johannes 3,3 - Johannes 1,12 - Johannes 10,10 - 1 Petrus 2,10

Die Bibel ist ein wichtiges Instrument, das jeder Christ in seiner Beziehung zum Herrn gebrauchen darf.

Wenn Du gerade eine Bibel zur Hand hast, lies einmal die Geschichte vom "verlorenen Sohn". (Lukas 15, 11-32)
Hier siehst Du den Vater in Aktion und wie er wirklich ist.

Was bedeutet Christsein denn nun für Dich?

Christsein bedeutet, Jesus nachzufolgen. Aber wie hat es Jesus denn gemacht? Ist er in die Kirche gegangen?

Zur Zeit Jesu gab es noch keine Kirchen, wie wir sie kennen, aber er ging trotzdem regelmässig zum Gottesdienst. Ebenso seine Nachfolger. Gott gemeinsam mit anderen Gläubigen anzubeten ist ein wesentlicher Bestandteil des Christseins. Die Bibel hat nie von Solo-Christen gesprochen.

Wer sagt, "ich möchte zwar Christ sein, aber ich möchte keiner Gemeinde angehören" könnte genausogut sagen: "ich möchte zwar verheiratet sein, aber trotzdem ledig bleiben." Es ist nicht möglich, sich Christ zu nennen, aber gleichzeitig unabhängig zu sein. Genauso gut könntest Du mit Dir selbst einen Fussballverein gründen, als eine Ein-Mann-Mannschaft.

Du würdest sehr schnell merken, dass die Spiele gegen andere Mannschaften sich als recht schwierig herausstellen.

Du bist nun in die Familie Gottes hinein gekommen und gehörst zu den Hausgenossen des Glaubens ( Galater 6,10). Das ist eine wunderbare Nachricht, denn das bedeutet, dass Du zu einer Gruppe von Menschen gehörst und nicht zu einer Institution.

 

Was bedeutet für Dich die Gemeinde Gottes?

Da die Gemeinde Gottes Volk ist, ist sie der Ort an denen Du Gott gemeinsam mit ihnen begegnest.

Das bedeutet für Dich, dass Du dort der Liebe, Majestät und Kraft unseres himmlischen Vaters begegnest.

Als Teil einer Gemeinde wirst Du:

  • andere Christen kennenlernen und neue Freunde finden, die Dich im Glauben unterstützen
  • Unterweisung aus der Bibel empfangen, wodurch Du Deinen Glauben verstehen lernst und dadurch intensiver mit diesem leben lernst
  • Jesus gemeinsam mit anderen begegnest, so wie er es selbst gesagt hat: " wo 2 oder mehr versammelt sind in meinem Namen, da bin ich in ihrer Mitte"(Matt.18,20)

Die Gemeinde ist der Ort, wo Du Dich zu Hause fühlen wirst und Wurzeln schlagen kannst (wie ein Baum gepflanzt an Wasserbächen - Psalm 1,3)

Wie findest Du die richtige Gemeinde?

Ich bin der Überzeugung, dass Du in Deiner Nähe einige christlichen Gemeinden finden wirst. Die Suche wird Dir durch das Internet bestimmt leicht fallen.

Scheue Dich nicht, den Ansprechpartnern in dieser Gemeinde mitzuteilen, dass Du erst vor Kurzem Christ geworden bist. Er wird sich riesig darüber freuen.

Versuche auf jeden Fall eine Gemeinde zu finden, in der Du Dich wohlfühlen kannst. Du wirst dort Menschen finden, die freundlich sind und Dir helfen werden, im Glauben zu wachsen.

Habe aber immer eines im Blickpunkt:

auch Christen sind Menschen und niemals perfekt. Eine Gemeinde ist immer solange perfekt, bis Du selbst mit dabei bist. Ich hoffe, Du verstehst, was ich meine.

Hier findest Du eine Gemeinde in Deiner Nähe

Wenn Du eine Gemeinde suchst, gib einfach Deine Postleitzahl im Gemeindefinder ein und warte auf das Ergebnis. Du findest garantiert eine freie Christengemeinde in Deiner Nahe.

Unter weitere Optionen kannst Du je nach Belieben gezielt nach dem Gewünschten suchen.

Hier der Link zum Gemeindefinder

 

 

Wer ist Jesus.....

Ich wollte auch lange Nichts von ihm wissen, bis eine Person, die ich sehr geschätzt habe folgendes zu mir gesagt hat: "Wenn Du ein erfülltes Leben haben möchtest, musst Du Dich mit einer Person auseinandersetzen. Diese Person heisst Jesus Christus. Damals hat mir das überhaupt nicht gefallen, denn das Leben sollte ja ein Fest sein. Heute ist das Leben tatsächlich ein Fest, aber nur durch ihn.

 

Was bedeutet Gnade?

Gnade bedeutet, dass wir als Menschen, die von Grund auf fehlerbehaftet und unperfekt sind, eine unverdiente Gunst bei unserem liebenden himmlischen Vater geniesen dürfen. Das hört sich anfänglich irre an, aber in ihm haben wir genau die Fülle, die wir uns immer erträumt haben. Selbst wenn Du das momentan überhaupt nicht verstehst - Er liebt DICH -

 

Sein Werk....

Damit die Menschen ein erfülltes Leben haben können, hat er ein Werk getan, welches teilweise in Unwissenheit brutal mit Füssen getreten wird. Er hat seinen Sohn geopfert, damit wir Zugang zu ihm bekommen. Religiösität und Gesetzlichkeit sind von ihm nie gewollt.Aber vergiss dabei nie - er hat uns einen freien Willen gegeben, sonst wären wir Marionetten. Dieser freie Wille ist oft sehr grausam.