Wenn Du das wirklich von Herzen möchtest, ermutige ich Dich hiermit, es klar zum Ausdruck zu bringen:

Du kannst dies mit den folgenden Worten laut (wenn machbar) aber auch leise und langsam für Dich lesen:

Lieber Herr Jesus.

Ich habe erkannt, dass es falsch war, Dir nicht zu folgen und dass ich deshalb meine eigenen Wege gegangen bin.

betenIch glaube jetzt, dass Du für meine Schuld bezahlt hast und mir ein neues Leben geben möchtest, indem Du am Kreuz gestorben und am dritten Tag wieder auferstanden bist und jetzt lebst.

Ich möchte heute von meinen falschen Wegen umkehren und Dich um Vergebung für all meine Schuld bitten. Von nun an möchte ich Dir als meinem Retter und Herrn folgen.

Bitte schenke Du mir ein neues Leben, jetzt und für immer.

Danke, dass Du mir vergeben hast und ich Dein Kind geworden bin.
Lass mich nie mehr los! Führe und leite mich mein ganzes Leben lang.

Amen.

Du bist wertvoll. Gott sagt, dass du wichtig bist. Ein ganz
besonderer Schatz -im wahrsten Sinne des Wortes.

button

 

Wer ist Jesus.....

Ich wollte auch lange Nichts von ihm wissen, bis eine Person, die ich sehr geschätzt habe folgendes zu mir gesagt hat: "Wenn Du ein erfülltes Leben haben möchtest, musst Du Dich mit einer Person auseinandersetzen. Diese Person heisst Jesus Christus. Damals hat mir das überhaupt nicht gefallen, denn das Leben sollte ja ein Fest sein. Heute ist das Leben tatsächlich ein Fest, aber nur durch ihn.

 

Was bedeutet Gnade?

Gnade bedeutet, dass wir als Menschen, die von Grund auf fehlerbehaftet und unperfekt sind, eine unverdiente Gunst bei unserem liebenden himmlischen Vater geniesen dürfen. Das hört sich anfänglich irre an, aber in ihm haben wir genau die Fülle, die wir uns immer erträumt haben. Selbst wenn Du das momentan überhaupt nicht verstehst - Er liebt DICH -

 

Sein Werk....

Damit die Menschen ein erfülltes Leben haben können, hat er ein Werk getan, welches teilweise in Unwissenheit brutal mit Füssen getreten wird. Er hat seinen Sohn geopfert, damit wir Zugang zu ihm bekommen. Religiösität und Gesetzlichkeit sind von ihm nie gewollt.Aber vergiss dabei nie - er hat uns einen freien Willen gegeben, sonst wären wir Marionetten. Dieser freie Wille ist oft sehr grausam.